Facebook

Folge Tinobien auf Facebook - wir freuen uns über deinen Besuch!

I❤️Avocado aus Andalusien

Ich bekenne mich hiermit offiziell zum Avocado-Liebhaber und verrate euch am Ende der Seite leckere Rezepte rund um die grüne Frucht!
Eher zufällig bin ich über sie gestolpert und sie schmeckte mir so gut, dass ich sie gerne häufiger in meinen Speiseplan integrieren wollte.

Allerdings gab es selbst die Bio-Avocados lediglich aus Mittel- oder Südamerika. Dabei störte mich, dass in den Regionen unter anderem Regenwälder abgeholzt werden, um den steigenden Avocado-Bedarf der Welt zu decken. Seit sie als "Superfood" angepriesen wird, ist die Nachfrage nach Avocado enorm gewachsen.

Auch der Import von Mexico, Chile & Co. nach Deutschland spricht weder für die Öko-Bilanz noch für die Qualität der Frucht. Für den langen Transport werden die Avocados außerdem häufig chemisch behandelt, um sie am Reifen zu hindern.

Dann wurde ich auf die Avocado-Farm in Andalusien aufmerksam. Erst wenn man die Avocados dort bestellt, werden sie gepflückt, per Post verschickt und kommen spätestens nach 1 Woche beim Empfänger an. So frisch geerntet dürfen sie beim Endverbraucher innerhalb von 7-10 Tagen heranreifen.

Zunächst hat mich die Mindestabnahme-Menge abgeschreckt, die liegt nämlich bei 8 kg!
Je nachdem, welche Avocado-Größe man bestellt (160 g, 200 g, 250 g), bekommt man also ca. 30-45 Stück. Allerdings sollen sich die frisch gepflückten Avocados bis zu 6 Wochen bei 6° C im Gemüsefach des Kühlschranks halten.

Ich konnte der Verführung nicht widerstehen, schließlich findet die Ernte nur zwischen Anfang November und Ende Februar statt. Also startete ich das Experiment und bestellte am 28.November die Avocados.

Am 5.Dezember kam das Paket mit den beiden prall gefüllten Obstkisten an: 35 nur für mich gepflückte Hass-Avocados fanden ihren Weg in meinen Kühlschrank.

Seit dem Ankunftstag hole ich alle paar Tage ein paar Avocados aus dem Kühlschrank und am heutigen 12.Dezember gab es das erste Gericht mit der mittlerweile dunkel gereiften Frucht aus Andalusien. Sehr empfehlenswerte Avocado!!!!!! Auch sehen die im Kühlschrank gelagerten Früchte noch derart frisch aus, als würden sie mindestens 6 Wochen Lagerzeit überstehen!
Fazit: Ich möchte jedem Avocado-Liebhaber unter euch den Avocadoshop aus Andalusien ans Herz legen. Auch in Hinblick auf die schlechte Öko-Bilanz, die Avocados aus Amerika aufrufen, sollten wir das grüne Superfood aus näher liegenden Ländern beziehen, zum Beispiel Israel, Griechenland oder in dem Fall Andalusien.

Die Mindestabnahme-Menge lässt sich auch gut unter Familie und Freunden aufteilen. Restaurants beliefert die Avocado-Farm ebenso!

Doch das beste Argument für die Andalusien-Avocado: Der Geschmack dieser frisch gepflückten und Zuhause gereiften Avocado ist wirklich kein Vergleich zu einer Supermarkt- oder auch Biomarkt-Avocado! So einen tollen Geschmack habe ich bei einer Avocado noch nie erlebt!

Nachtrag vom 24.01.2017: Vor 7 Wochen kam meine Bestellung an und 2 Avocados sind noch da. Diese sind mittlerweile im Kühlschrank nachgereift und bereits etwas dunkler. Noch 1-2 Tage bei Zimmertemperatur und sie sind perfekt. Je reifer die grüne Frucht ist, umso leckerer und cremiger schmeckt sie nämlich. Ich werde sie auf jeden Fall nochmal bestellen!!!

Nachtrag vom 14.02.2017: Am 3.Februar erhielt ich meine 2.Lieferung. Dieses Mal entschied ich mich für die kleineren Avocados und erhielt 45 Stück. Sie sahen toll aus und ich legte die ersten Exemplare zum Reifen aus dem Kühlschrank. Heute habe ich die erste Avocado gegessen und sie schmeckte wieder 💥BÄHM💥! Schade, dass die Saison nun vorbei ist...doch noch habe ich ja genug Vorrat!

Rezepte rund um die Avocado:
Kennt ihr schon das Kulinarische Tinobien auf Facebook? Findet dort stets aktuelle Rezepte und Neuigkeiten!
Weitere leckere Gerichte mit und ohne Avocado findest du in der Rezept-Übersicht oder (mit Bildern) auf der Startseite!

Und die neugierigen Nasen unter euch erfahren Hier, was ich die nächsten Tage in der Küche zaubern werde!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen